Longier- und Bodenarbeit

W I E   V E R S T Ä N D I G E   I C H   M I C H   M I T   M E I N E M   P F E R D   ? 

Am Samstag Morgen trafen sich 8 Menschen und 8 Pferde bei Thomas Wiegand und Ulrike Weckenmann im Gestüt am Wasserschloß. Es galt die Frage zu beantworten, wie können wir uns besser mit unserem Pferd verständigen und reden weniger aneinander vorbei.

Dabei trafen die unterschiedlichsten Pferde- und Menschen-Charaktere aufeinander.

Die Pferdecharaktere reichten vom unabhängigen Kommunikationsverweigerer über den Möchtegern-Dominanten aggressiven Angsthasen, den Coolen Mitmacher bis hin zum hochgradig ängstlichen Sensibelchen. Diese trafen auf eine ebenso vielschichtige Menschengruppe.

Kursleiter Thomas Wiegand analysierte sehr schnell Psyche der Parteien am jeweiligen Ende des Führstricks, Pferde und Menschen.

Jeder Kursteilnehmer bekam Tips wie er mit dem individuellen Charakter seines Pferdes umgehen mußte, damit dieses sich zunächst entspannen und dann vertrauensvoll und konzentriert mitarbeiten konnte.

Es war spannend, zu verfolgen, wie Pferde und Menschen sich in den zwei Tagen des Kurses immer besser verständigen und gemeinsam immer anspruchsvollere Aufgaben bewältigen konnten.

Die Teilnehmer waren ausnahmslos begeistert und alle gingen mit dem Gefühl nach Hause, den Schlüssel oder anders formuliert, den Draht zu ihrem Pferd gefunden zu haben.

Danke Thomas und Uli.

Anne Cuhlmann




Disclaimer    Letzte Änderung    Impressum